Skip to content

Im Kühlschrank brennt Licht

Soll es auch. Wenn er nun auch noch kühlen würde... Als ich Samstag Nacht in Heidelberg eintraf und wir nur über Nacht dableiben wollten, stellten wir fest, dass der Kühlschrank defekt ist. Sämtliches Eis war geschmolzen und der Kühlschrank hatte innen fast Außentemperatur. Also hab ich erst einmal das schon vergammelte Essen entsorgt, anschließend das geschmolzene Eis aufgewischt und etwas geputzt. Ich dachte mir, dass ich womöglich die Türe nicht richtig verschlossen hatte. Ganz so einfach sollte es dann aber nicht sein. Nachdem ich dann alles geputzt hatte und der Kühlschrank über Nacht Zeit zur Erhohlung hatte, war er auch am folgenden Morgen nicht viel kälter. Ich musste allerdings nach Neustadt und konnte mich da nicht weiter drum kümmern. Als ich nun vorhin wieder in HD war, habe ich das Thermostat ausgebaut und überbrückt da ich auf einen defekten Temperaturfühler getippt hatte. Leider brachte das keine Besserung. Es wird also wohl der Motor defekt sein. Da lohnt eine Reparatur nicht wirklich. Also wird es demnächst wohl einen neuen Kühlschank geben. Während ich vorhin noch am Thermostat herumschraubte und in der Testphase war, gab es dann auch noch einen Stromausfall, da nebenan gebaut wird und der Bagger ein Kabel zerstörte. Alles aus! PC, Telefone, TV, Radio und Kühlschrank. Also ersteinmal ein Mittagsschläfchen gehalten. Zirka 2 Stunden später war dann der Schaden behoben und es gab wieder Strom. Der Kühlschrank hatte sich leider nicht regeneriert.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Gravatar, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen