Skip to content

Neues Mobiltelefon

Wie Menschen, die mich kennen wissen und wie auch schon hier öfter erwähnt, kann ich mich nur schwer von Dingen/Menschen trennen. Deswegen und auch aus tiefsitzenden sentimentalen Gründen hatte ich mein iPhone 6S über die Jahre lieb gewonnen und wollte mich gar nicht mehr davon trennen. Noch nie zuvor habe ich ein Mobiltelefon so lange genutzt wie dieses. Am 06.11.2014 gekauft leistete es mir treue Dienste und hat auch manchen Sturz/Wurf sehr gut überstanden. Ich verbinde schöne Erinnerungen damit, was letztlich auch der Grund war, dass ich mich nicht davon trennen wollte. Den Akku hatte ich vor ca. zwei Jahren austauschen lassen, da er etwas schwächelte. Letztlich war ich jedoch insgesamt mit dem Gerät hochzufrieden. Es ist nun jedoch in die Jahre gekommen und der Akku hält (trotz Tausch) nur noch einen Tag. Das ist auf Dauer schon etwas lästig. Nach langem Überlegen fasste ich dann letztlich am 31.01.2020 der Entschluss, dass nun ein neues Gerät angeschafft werden darf.

Also hab ich mir nun ein aktuelleres Modell beschafft. In Anbetracht des völlig übertriebenen Preises für das neuste Modell habe ich mich für ein iPhone XS entschieden, welches im Vergleich zum iPhone 11 Pro keine für mich relevanten Unterschiede zu einem besseren Preis bietet. Wie üblich wurde das Telefon elegant verpackt geliefert.

Erstmal ausgepackt, stöpselte ich das Ladegerät an und startete die Aktivierung.

Die Installation klappte ohne Probleme. Nach Verbinden mit dem WLAN, dauerte es allerdings fast eine Stunde, bis all die Daten aus der Cloud auf das neue Gerät rückgesichert worden waren. Dann die SIM ins neue Gerät gesteckt und alles lief wie gewohnt stabil mit dem iPhone XS.

Die Telefonnummer hat sich übrigens nicht geändert - seit 1997. Zu viele Änderung dürfen dann eben doch nicht sein. ;-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Gravatar, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen