Skip to content

Neues Gehäuse für Endeavour

Vor einiger Zeit habe ich für Endeavour ein neues Gehäuse beschafft. Er schnurrt wassergekühlt leise wie ein Kätzchen. Das Gehäuse ist ein Fractal Design Define 7. Dazu kann ich berichten, dass es wirklich geräumig ist und vor allem die Organisation der Festplatten wirklich beeindruckt. Der Prozessor wird von einem ASUS ROG Ryujin 240 gekühlt und der Strom kommt aus dem Thermaltake Toughpower ARGB 1200W.

Und wo ich gerade so am Gehäuseoptimieren war dachte ich, können ein neues Board und eine neue CPU nicht schaden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Gravatar, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen